Nur für Erwachsene

Ein Vier-Sterne Hotel im schönen Kurort Bad Saarow bei Berlin geht neue Wege. Quengelnde Babys? Tobende Gören? Pubertierende Kids? – Nein danke! Für alle konsequenten Wellnessfreunde und notorischen Kinderhasser gibt es nun das definitive Entspannungspaket. Das feine Haus am See verkündet: Kinder müssen draußen bleiben. „Willkommen im Erwachsenenhotel: Das Hotel für Gäste ab 16+.“

Hotelchef Tom Cudok begründet den Schritt mit dem Ruhebedürfnis der Gäste und einer Neupositionierung am Markt. Auf der Hotelseite heißt es blumig: „Ab dem jungen Erwachsenenalter zieht es viele Urlauber nicht mehr in die gewöhnlichen Urlaubshochburgen, für die sich auch Familien entscheiden. Stattdessen sind sie auf der Suche nach einem Wellnesshotel ohne Kinder, einem Ort, an dem sie die verdiente Auszeit allein oder das romantische Wochenende zu zweit niveauvoll und ungestört genießen können.“

2f2e310

Hotelchef Tom Cudok im künftig Kinderfreien Hotel Esplanade in Bad Saarow. Der Leipziger war zuvor u.a. Manager im Grand Hotel Heiligendamm. Das Haus ging 2012 in Insolvenz.

Die Hotelleitung präsentiert gleich zehn Gründe für die niveauvolle Kinder-raus-Maßnahme. „Erholung – Entspannung – Abschalten – Ungestört – Ruhe finden – Regenerieren – Kraft tanken – Rückzugsort – Zweisamkeit – Entschleunigung“. Das ist ein Versprechen, das in die Zeit passt. Daher gilt: Quengelgeister raus – Entspannung rein. Ich frage vor Ort an der Rezeption nach. Dieser Schritt sei notwendig, sagt eine Mitarbeiterin, „weil sich Kinder bei uns nichts so entfalten können wie sie es wollen.“

 

Nicht entfalten können, so lautet offensichtlich die Sprachregelung. Die Botschaft ist eindeutig: Kinder nerven, stören, müssen draußen bleiben. Ungerührt erklärt die Dame vom Empfang weiter: „Wir empfehlen unser Partnerhotel in Bad Saarow. Die Regelung gilt für Kinder bis 16 Jahren.“ Ein Einzelfall? Weit gefehlt. In Deutschland gibt es mittlerweile 34 kinderfreie – sogenannte – Erwachsenenhotels. Alterslimit: 16 Jahre. Das Portal www.urlaub-ohne-kinder.info listet weltweit 641 solcher Herbergen auf.

keinekinder-klein_1434710647514397

Das Konzept der Zukunft? Kinderfreie Zonen in einer Gesellschaft, die seit längerem weltweit auf dem letzten Platz der Baby-Statistik steht.

 

Vielleicht gelingt dem jungen Hotelchef im brandenburgischen Bad Saarow tatsächlich ein echter Marketing-Coup. Vielleicht erobert er eine Marktlücke. Wahrscheinlich gelingt ihm dieses Hotel für Erwachsene mit dem Charme einer Seniorenresidenz in einer dahinalternden Gesellschaft zu etablieren. Mit garantierter Toten-Stille. Ruhe und allem, was zum echten Schein-Leben gehört. Das neue Wellness-Konzept mag erfolgversprechend sein. Aber wer möchte in einem Paradies leben, in dem nicht einmal Kinderlachen erlaubt ist?

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.