Category : global

post image

NORTH ATLANTIC STUDIES

Theme night on the financial crisis in Iceland The theme night on Iceland’s financial crisis proved quite a success for Iceland’s embassy and its new ambassador, Gunnar Snorri Gunnarson who (unofficially as he had not presented his credentials to the German state yet) staged his first event at the Embassy in Berlin. The documentary about

Read More →

post image

NEWSOK

World marks fall of Berlin wall On Nov. 4, 1989, a half-million East Berliners, most having grown up behind a nearly 10-foot-tall wall of oppression, mounted a huge demonstration in Alexanderplatz demanding freedom. Colorful blocks decorated by children in Berlin and around the world line the former route of the Berlin Wall and will come

Read More →

post image

VSD.FR

Weekend TVSD. France. Paris. 6.November 2009 “Berlin, J`y etais!” Couverture Maximale. Reporter pour la chaine ZDF es basé à Berlin-Ouest, Christhard Läpple, etait au coeur de l`événement des les 9 novembre.Les jours suivant les journalists du monde entier des sonst retrouvés a Berrlin. Des rencontres déconcertantes. Reporter pour la chaine ZDF, il était au soir

Read More →

post image

THE WASHINGTON POST

Betrayal Never Dies by Christhard Laepple “The book is the latest in a series of works that delve into the methods of the Stasi, which under the leadership of Erich Mielke, was regarded as one of the most effective and repressive intelligence and secret police agencies in the world…Using an extensive network of informants instructed to

Read More →

post image

REFORMATORISCH DAGBLAD

Belanrijke rol kerk bij revolutie in 1989 “Hoe langer de DDR dood is, hoe mooier ze wordt”, haalde tv-correspondent Christhard Läpple schrijver Jurek Becker aan. De kerken hebben volgens hem de taak om de verwerking van het DDR-verleden opnieuw op gang te brengen en zakelijker te maken.”   //////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////////   Horch und Guck 02/2009 S.

Read More →

post image

Späte Wahrheiten

Vorwärts.de Januar 2009 Von Edda Neumann „Fast zwanzig Jahre nach dem Ende der DDR ist das Kapitel immer noch nicht abgeschlossen. Viele ehemalige Informanten der Staatssicherheit schweigen über ihre Tätigkeit oder leugneten die Vergangenheit gar. Dem ZDF-Fernsehjournalisten Christhard Läpple ist es gelungen, Täter und Opfer zum Reden zu bringen. Erstmals geben sie anonym Auskunft über

Read More →

post image

ZEITBUEHNE

Zeitbühne. Österreich. Dezember 2008 “Tragisch das Schicksal einer Kaufhausleiterin, die dem Westen Namenslisten über die bevorzugte Behandlung von Parteifunktionären bei der Zuteilung von “Mangelware” übermittelte. Mangels Interesse wurden diese Listen nie veröffentlicht, doch die Frau erhielt sieben Jahre Gefängnis. Insgesamt sechs Schicksale, bei denen in manchen Fällen die Frage der Schuld zweitrangig wird oder sich

Read More →

post image

Gegen Verklärung und Verjährung Ein Fernsehjournalist kämpft gegen zunehmende Ostalgie in Deutschland. 30.November 2008 Von Christoph Plate „Läpples Buch ist geschrieben mit einer Leichtfüßigkeit, die manchmal nicht zum Thema zu passen scheint. Es berichtet von sechs Schicksalen, die ihm und seinem Team bei der Arbeit am Film begegnet waren, in den Akten und in der

Read More →

Presseecho

      Stern.de 3.10.2008   „Wir verlängern den Kalten Krieg“ Von Johannes Gernert Ostalgie-Partys verklären die DDR-Diktatur. Trotzdem werden ehemalige Stasi-Zuträger weiter öffentlich an den Pranger gestellt. Christhard Läpple hat sich durch hunderte Fälle Inoffizieller Mitarbeiter gewühlt. Im Interview mit stern.de erklärt er, warum er das Verteufeln von IMs für wenig sinnvoll hält. (…)

Read More →

Presseecho Verrat verjährt nicht

artour. MDR Fernsehen. 3. September 2008 Auf der Suche nach der Seele von Spionen „Vertrauen und Verrat. Das Leben der anderen ging nach der Wende weiter und das eigene auch. Doch zu welchem Preis haben im Kalten Krieg Menschen Menschen betrogen? Was bleibt noch übrig an Vertrauen bei Menschen, die von vermeintlichen Vertrauten betrogen worden

Read More →

1 10 11 12